Über 1.300 Mitarbeiter an 12 Produktionsstandorten in Europa, Asien und den USA – und seit über 100 Jahren von familiären Strukturen geprägt: Das ist die TWE Group. Wir zählen heute zu den Marktführern der Vliesstoffbranche und begeistern Marken­unternehmen, die unsere hochwertigen Produkte z.B. in Autos, Windeln und Filtersystemen einbauen. Unsere Innovationsfreude und unsere Produktvielfalt generieren nicht nur gesundes Wachs­tum, sondern resultieren auch in Krisensicherheit.

Wir suchen Auszubildende zum Maschinen- und Anlagenführer/Produktionsmechaniker (m/w/d) am Standort Dierdorf, die gemeinsam mit uns die Zukunft gestalten.

 

Das sind Deine Aufgaben:

  • Du bist verantwortlich für die Herstellung unserer Vliesstoffe, die in unzähligen Produkten zum Einsatz kommen. Du findest sie in Wundverbänden, in Reinigungstüchern, in Bauprodukten und vermutlich auch in deiner Winterjacke.
  • An den bis zu 100 m langen, modernen Produktionsanlagen sorgst Du für die richtigen Einstellungen, wobei Dich unsere Roboter und Deine erfahrenen Teamkollegen unterstützen. Um die vom Kunden gewünschten Produkteigenschaften unserer Vliesstoffe garantieren zu können, überwachst Du die Geschwindigkeit der Anlage, die Ofentemperatur und viele andere Parameter. Für eine Produktqualität auf höchstem Niveau sind eine effektive Fehlersuche und schnelle Reaktionszeiten unabdingbar.
  • Schon nach kurzer Zeit arbeitest Du eigenständig und eigenverantwortlich mit Deinen Teamkollegen an den Anlagen. Die Einhaltung aller Gesundheits- und Schutzmaßnahmen an Deinem Arbeitsplatz erachten wir in Deinem eigenen Interesse als selbstverständlich. Deine Kollegen verlassen sich diesbezüglich auf Dich, so wie Du Dich auf sie verlassen kannst.
  • Die Ausbildung dauert lediglich zwei Jahre und umfasst neben dem praktischen Teil in unserem Unternehmen auch den theoretischen Part an den Textilfachschulen in Mönchengladbach. Die wöchentliche Arbeitszeit beträgt 37 Stunden, die Dich zwischen 5:30 Uhr und 21:00 Uhr bzw. 21:30 Uhr in Früh-, Tag- oder Spätschicht mit Fachwissen versorgt. 
  • Bei guten Leistungen besteht die Möglichkeit, die Zusatzqualifikation zum Produktionsmechaniker innerhalb eines weiteren Jahres zu erlangen.

 

Das bringst Du mit:

  • Ein Hauptschulabschluss ist eine gute Basis, wobei Deine Stärken nachweislich in Fächern wie Mathe und Technik liegen. Du glänzt zudem durch handwerkliches Geschick, ausgeprägtes technisches Verständnis und Lösungskompetenz.
  • Selbstständiges Arbeiten macht Dir Spaß, Du bist aber auch jederzeit in der Lage, ein engagiertes Team zu bereichern. Sorgfalt, Flexibilität und Geschwindigkeit zählen von Haus aus zu Deinen Standardwerkzeugen.

 

Das erwartet Dich zusätzlich:

  • Kaltes Wasser? Mögen wir auch nicht. Deshalb stellen wir Dir einen erfahrenen Ausbilder an die Seite, der jederzeit ein offenes Ohr für Deine Fragen und Wünsche hat.
  • Verbindungen sind wertvoll. In unserem Youngsters Network tauschen sich die Azubis standortübergreifend aus. Im Team werden hier Projektaufgaben vorangetrieben und effektive Networking-Tools vermittelt.
  • Wertschätzung ist ein wesentlicher Bestandteil unserer Unternehmensphilosophie. Wer bei uns durch sehr gute Leistungen glänzt, darf diese auch gern einmal an einem anderen Standort (auch im Ausland) unter Beweis stellen.
  • Wir stärken Dir finanziell den Rücken und übernehmen die Fahrt- und Unterkunftskosten des theoretischen Teils Deiner Ausbildung sowie Prüfungsgebühren, Seminarbeiträge und vieles mehr.
  • Neben der wöchentlichen Arbeitszeit von 37 Stunden erwartet Dich der ab 01.08.2019 gültige Tariflohn von 840,-€ im ersten Lehrjahr, 881,-€ im zweiten Lehrjahr und 968,-€ im dritten Ausbildungsjahr sowie 30 Tage Urlaub.
  • Trainings und Schulungen: Sich stetig weiterzuentwickeln ist auch Teil unserer Unternehmensphilosophie. Daher bieten wir Dir interne und externe Trainings und Schulungen an.
  • Wir wissen, was zählt: Für Deine Abschlussprüfung geben wir Dir viel Zeit und Raum, damit Dir schlaflose Nächte erspart bleiben. Bei uns bekommst Du Expertenfeedback und Unterstützung in allen fachlichen Belangen.
  • Weiterbildung: Wenn Dir die Ausbildung nicht genug ist, gibt es auch nach dem Abschluss Möglichkeiten der Weiterbildung. Du kannst zum Beispiel Deinen Meister oder Techniker anstreben oder kannst je nach Möglichkeit innerhalb des Unternehmens in eine andere Abteilung wechseln.
  • Und danach? Viele unserer ehemaligen Azubis sind heute fester Bestandteil im TWE Team. Auch für Dich möchten wir gern einen Platz reservieren, denn wir bilden grundsätzlich nur so viele Mitarbeiter aus, wie wir auch übernehmen können.

 

Und wenn Dich das alles noch nicht überzeugt hat, komm doch einfach mal ein paar Tage für ein Praktikum bei uns vorbei und überzeug Dich selbst!

Natürlich kannst Du uns auch direkt Deine Bewerbungsunterlagen schicken und wirst vielleicht schon bald ein Teil unseres Teams.

jetzt auf die Stelle bewerben zurück zur Karriereseite